Der SV Weiß-Blau Allianz hat im Finale des Ligapokals mit 4:0 gegen den SC Haar 1931 gewonnen und ist damit Münchner Ligapokalsieger 2016/2017. Herzlichen Glückwunsch!

Das kleine Finale zwischen dem SC Tarrasch 45 München und dem SC Roter Turm Altstadt ging ebenfalls 0:4 aus, allerdings leider kampflos.

Das Foto von Konrad Bumes zeigt 3 der 4 Allianz-Spieler sowie ihren Coach und Vorsitzenden -
von links nach rechts: Markus Mayer (Brett 4), Mikko Kivisto (Brett 1), Jan Helbig (Brett 2), Werner Seifert (Coach).
(Peter Uebele, Brett 3, war schon gegangen.)

 wballianz

In der gestrigen 2. Runde setzten sich der SC Haar 1931 und der SC Roter Turm Altstadt druch und treffen nun im Halbfnale aufeinander. Spielfrei hatten nach ihren Siegen in der 1. Runde der SV Weiß-Blau Allianz München sowie die erste Mannschaft des SC Tarrasch 45 München. Sie bestreiten das andere Halbfinalduell.

Dienstag, 11 Oktober 2016 12:12

Auslosung des Ligapokals

geschrieben von

Die Beteilgung ist mit zwölf Teilnehmern aus zehn Vereinen geringer als im Vorjahr. Deshalb werden nur vier Termine benötigt. In der 1. Runde haben alle Teams einen Wettkampf zu absolvieren, in der 2. Runde sind dann zwei Mannschaften spielfrei.

Donnerstag, 07 Juli 2016 14:35

Ligapokal ist ausgeschrieben

geschrieben von

Der nächste Ligapokal beginnt am 16. Oktober und endet am 5. Februar. Die Spieltage sind wieder dieselben wie in den überregionalen Ligen des Bayerischen Schachbundes. Meldschluss ist der 2. Oktober.

   
© Schach-Bezirksverband München e.V.