Dienstag, 19 September 2023 16:58

Bayerische Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft 2023

geschrieben von 

Am Wochenende 16./17. September 2023 fand in der Hainhalle in Ismaning die Bayerische Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft in den Klassen Landesliga Süd (am Samstag) und Oberliga (am Sonntag) statt. Es war nach längerer Zeit einmal wieder gelungen, eine Bayerische Meisterschaft nach München zu holen.

Seit 24.09.2023 enthält dieser Artikel auch Fotos.

Die SF Augsburg als Sieger der Oberliga (mit Siegerpokal)

Die 2. Mannschaft des SC Gröbenzell als Sieger der Landesliga Süd (mit Siegerpokal)

Mit 10 teilnehmenden Mannschaften in der Oberliga wurde das Ergebnis des Vorjahres exakt erreicht, während die 10 Mannschaften in der Landesliga Süd (davon allein 5 aus dem Bezirk München) eine Verdopplung der Teilnehmerzahl bedeuten, was alles aus Sicht der Spielleitung natürlich sehr erfreulich ist.

Beste Mannschaft aus München wurde der SC Roter Turm Altstadt, der aus verschiedenen Gründen derzeit als einziger Münchner Verein für die Oberliga qualifiziert ist, dort aber diesmal nur den zehnten und letzten Platz belegte, was aber wegen der geringen Teilnehmerzahl dennoch für den Klassenerhalt ausreicht. Beste Münchner Mannschaft in der Landesliga Süd wurden die Schachfreunde München, die den 3. Platz erringen konnten und damit ebenfalls im nächsten Jahr für die Oberliga qualifiziert sind. Weiterhin waren in der Landesliga Süd aus Münchner Sicht der SK Tarrasch, eine 2. Mannschaft des Roten Turm, der MSA Zugzwang, sowie der SC Ismaning als Gastgeber am Start.

Alle Mannschaftsergebnisse aller drei Ligen kann man seit 19. September auf der Homepage des Bayerischen Schachbundes nachlesen, wobei man sich dort unter der etwas irreführenden Bezeichnung "Fortschrittstabelle" auch die Einzelergebnisse aller Spieler herunterladen kann.

Gelesen 1148 mal Letzte Änderung am Sonntag, 24 September 2023 21:47
   
© Schach-Bezirksverband München e.V. im Bayerischen Schachbund