MMPT - Münchner Mannschaftspokalturnier

Der Münchner Mannschaftspokal wird zwischen Oktober und Mai an mehreren Sonntagen ausgetragen. Teilnahmeberechtigt sind alle Vereine mit einer Mannschaft.

Modus: K.-o.-System (4 Spieler pro Mannschaft)
Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge, 30 Minuten für den Rest der Partie zzgl. 30 Sekunden pro Zug

Termine 2018/19: 17. März bis 19. Mai

Dienstag, 18 März 2014 00:15

Paarungen des Mannschaftspokals

geschrieben von

Heute fand die Auslosung des Mannschaftspokals statt. Elf der überregional spielenden Mannschaften nehmen teil. Dazu gesellen sich fünf Mannschaften des Ligapokals 2013/14. Die erste Runde findet am 30. März statt.

 

Mittwoch, 05 März 2014 18:49

MMPT 2014: Anmeldestand

geschrieben von

Die Anmeldephase ist beendet. Die Auslosung erfolgt am Montag, 16. März 2014.

Wie in den Vorjahren wird im Mannschaftspokal die Teilnehmerzahl von 16 angestrebt. Es gibt 15 Mannschaften, die aufgrund der überregionalen Ligazugehörigkeit qualifiziert sind. Dazu gesellt sich der Sieger des Ligapokals.

Die möglichen Nachrücker wurden in diesem Jahr auf die Mannschaften begrenzt, die die 1. Runde im Ligapokal überstanden haben. Für sie gilt derselbe Meldetermin (15. März) wie für die 16 Vorberechtigten.

Neu ist, dass sich zwei Mannschaften für die bayerische Ebene qualifizieren. Deshalb sieht der Münchner Mannschaftspokal in diesem Jahr ein Spiel um Platz 3 vor, um den ersten Nachrücker eindeutig zu bestimmen.

 

In einem äußerst knappen Finale trennten sich der SC Garching 1980 und der SK München Südost 2-2. Dank des Sieges an Brett 3 bei einer Niederlage an Brett 4 konnte die Garchinger ihren Titel verteidigen.

Der SC Garching 1980 hatte seine Finalteilnahme bereits durch zwei Siege im Viertelfinale sicher. Der SK München Südost musste dagegen im Halbfinale ran und gewann 3-1 gegen die zweite Mannschaft des SC Tarrasch 45 München.

Im heutigen Viertelfinale gab es keine großen Überraschungen. Im Halbfinale am 5. Mai ermitteln der SK München Südost und der SC Tarrasch 45 München den Finalgegner des Titelverteidigers SC Garching 1980, der zwei Mannschaften in die Vorschlussrunde bringen konnte.

Der Mannschaftspokal ist am Sonntag mit dem Achtelfinale gestartet. Auch wenn die Viertelfinalpaarungen das gewohnte Bild abzugeben scheinen, so offenbart ein Blick auf die Einzelergebnisse zum Teil Erstaunliches.

Inzwischen sind es sechzehn teilnehmende Mannschaften aus zwölf Vereinen. In vier Runden wird ab dem 3. März der Nachfolger des SC Garching 1980 ermittelt.

Sonntag, 06 Januar 2013 00:42

MMPT 2013: Anmeldestand

geschrieben von

Hier kann man den aktuellen Stand der Anmeldungen sehen:

Der diesjährige Münchner Mannschaftspokal hatte mit 13 Teilnehmer weniger als in den Vorjahren. Allerdings geht das zum Teil auf die Aufspaltung des Pokalwettbewerbs in Liga- und Mannschaftspokal zurück. Im Ligapokal spielten 10 Mannschaften mit, von denen drei sich direkt oder durch Nachrücken für den Mannschaftspokal qualifiziert haben. Somit kann man in der Summe von 20 Mannschaften sprechen, womit zumindest der Abwärtstrend - 2011 waren es nur 17 Mannschaften - aufgehalten werden konnte. Es bleibt aber das Ziel, den Mannschaftspokal in Zukunft mit 16 Teams durchführen zu können.

Heute trafen sich der SC Tarrasch 45 München und der SC Garching 1980 zu einer Neuauflage des Vorjahresfinals. Nominell war Tarrasch Favorit, trotzdem gelang es den Garchingern ihren Titel zu verteidigen.

Samstag, 28 Mai 2011 19:45

MMPT 2010

geschrieben von

Der SC Garching 1980 gewinnt den Mannschaftspokal 2010!

Seite 2 von 2
   
© Schach-Bezirksverband München e.V. im Bayerischen Schachbund