Montag, 30 Januar 2012 01:00

Christoph Singer verteidigt Einzeltitel

geschrieben von 

Wie bereits im Vorjahr wurde die Münchner Einzelmeisterschaft in 7 Runden ausgespielt. In der Meisterklasse spielten 20 Teilnehmer dem Meister nach Schweizer System aus, in der Vormeisterklasse (3 Gruppen) und im Hauptturnier (5 Gruppen) wurden Vollrundenturniere mit je 8 Spielern ausgetragen. Das Grundturnier bestand aus 57 Spielern (Schweizer System), d.h. insgesamt spielten 141 Spieler mit - verglichen mit den Vorjahren eine deutliche Steigerung!

Meisterklasse

Der Titelverteidiger Christoph Singer gewann in der 5. Runde gegen den zu dem Zeitpunkt punktgleichen Artur Schelle. Damit war die Vorentscheidung gefallen und Christoph Singer gab das Heft nicht mehr aus der Hand. Artur Schelle sicherte den 2. Platz in der vorletzten Runde, als er Moritz Monninger besiegen konnte, der am Ende den 3. Platz belegte. Die drei Erstplatzierten spielten alle beim SC Tarrasch 45 München.

Vormeisterklasse

Die drei Gruppen wurden ausschleißlich von Spielern des SC Tarrasch 45 München gewonnen, die damit den Aufstieg in die Meisterklasse erreichten: Walter Daurer, Konstantinos Tsikerdanos und Thomas Mack. Alle drei besiegten den jeweils Zweitplatzierten und verdienten sich damit den Erfolg eindeutig.

Hauptturnierklasse

Gruppe 1 gewann Raphael Nitsche-Hahn (SC Vaterstetten), der so überlegen war, dass selbst eine Niederlage gegen den Zweitplatzierten nichts ausmachte. Knapper ging es in Gruppe 2 zu, in der 0,25 Wertungspunkte den Ausschlag zu Gunsten von Wilfried Janda (TSV Solln) gaben. In Gruppe 3 waren gar drei Spieler punktgleich an der Spitze - als Wertungsbester gewann Christian Heindl (SC Garching 1980). In den weiteren Gruppen konnte der Sieg ohne Sonnerborn-Berger-Wertung ermittelt werden. Werner Rinkewitz (Schach-Union München) und Paul Knipping (SC Roter Turm Altstadt) gewannen die Gruppen 4 und 5.

Grundturnier

Einen überlegenen Sieg feierte der 2. Vorsitzende des Schachbeizirks Stephan Hösl (SC Roter Turm Altstadt). Er gab nur 2 Remis ab und landete 0,5 Punkte vor Chetan Reinhard (SC Tarrasch 45 München), Michael Reiß (Münchener SC 1836) und Helmut Eckstein (SC Sendling). Da insgesamt sechs Spieler aufstiegen dürfen, können sich auch Norbert Simmon (SG Schwabing München Nord) und Nicolas Noel (FC Bayern München) freuen.

 

Gelesen 4296 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 08 November 2012 02:36
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
   

MEM - Sieger  

2016
Moritz Monninger
SC Garching 1980

2015
Dr. Thomas Rodewis
FC Bayern München

2014
Artur Schelle
SC Tarrasch 45 München

   
© Schach-Bezirksverband München e.V.